Wer wir sind

Der FVZ1883 ist der älteste unabhängige Fischereiverein der Schweiz und wurde 1883 gegründet. Ohne eigenes Pachtgewässer  –  in keine Dachorganisation ein-gebunden – nahm er Berufsfischer, Sportfischer und der Fischerei zugewandte Personen im Verein auf.

Heute hat der FVZ1883 ca. 100 Mitglieder, die sich aktiv und engagiert für die Fischerei einsetzen. Er ist die Plattform für eine zeitgemässe, der Natur verpflichtete Fischerei mit Einbezug von Berufs- wie auch Sportfischern. Der FVZ1883 verfügt heute neben dem Limmatrevier 364 auch ein Revier an der Reppisch 378 in Zürich.

Wofür wir uns einsetzen

Der FVZ1883 setzt sich nicht nur für rein fischereiliche Belange ein. Er versucht Brücken zu schlagen zwischen den verschiedensten Interessensgruppen (Berufsfischer, Sportfischer, Ornithologen, Naturschutz, Fischerei- und Jagdverwaltung), sucht zu vermitteln und gemeinsame Lösungen anzustreben. In einem gut altersdurchmischten Verein finden gesellschaftliche Anlässe, Gedankenaustausch und weiterbildende Aktivitäten statt. Im Zentrum steht aber immer eine ökologische, auf Hege und Pflege ausgerichtete Fischerei, in welcher der Erhalt der natürlichen Gewässer und optimaler Lebensbedingungen für die Fische grösste Bedeutung hat.

Was Du bei uns findest

Neben jährlich mindestens drei Jahresanlässen (Frühsommeranlass, Herbstanlass, Generalversammlung) finden Interessierte vielfältige Möglichkeiten, unser fischereiliches Netzwerk zu benutzen. Wir vermitteln Kontakte zu Berufsfischern, Zugang zu den verschiedensten Revieren (Fluss, Bach, See) unserer Mitglieder. Wir betreiben aktive Weiterbildung (Fliegenbinden, Rutenbau, Wurfkurse, bei genügend Anmeldungen Vorbereitung zum SaNa). Unsere Mitglieder bieten Hilfe bei Reisen in andere Länder (Schottland, USA, Kanada, Schweden, Norwegen, Island, Mongolei, Russland etc.), die auf eigener Erfahrung und Kenntnissen vor Ort basieren.

Was uns wichtig ist!

Wir erachten es als erste Pflicht aller die Fischerei Ausübenden,  Natur und Kreatur fair und professionell zu behandeln. Respektvoller, sorgfältiger Umgang mit allen uns anvertrauten Möglichkeiten ist die Basis für eine schonende, auf Hege und Pflege hinzielende Fischerei.

Weiterführende Links